zeit frisst seele

Das beseelte, alte Haus ist bald Vergangenheit. Mit dem auf die Hauswand aufgemalten Auge blickt es ein letztes Mal hinaus in die Welt, bevor es komplett abgerissen wird. Auf ihm werden neue, moderne, jedoch kühle und noch unbeseelte Bauten errichtet.

Die Stadt verändert sich ständig, streift Altes ab, verliert Beseeltes. Die Vergangenheit und die Zukunft treffen sich im Augenblickspunkt, doch dieser stetige Fluss der Zeit scheint immer schneller zu rasen.

all rights © Susanne Weiss  |  2016-2019 medienweiss  |  Impressum  |  AGBs  |  Datenschutz

Susanne Weiss  |  Fotografin • Fotokünstlerin • Mediendesignerin
A-4452 Ternberg  |  Roseggerstraße 24
 
+43 (0) 676 7708919  |  art (at) fotografie-weiss.at  |  Kontaktformular
www.fotoart-weiss.at  |  www.fotografie-weiss.at